Aus Pulver wird eine Brille – Mykita Mylon Produktion

Aus Pulver wird eine Brille – Mykita Mylon Produktion

Wir erklären den Produktionsprozess von Mykita Mylon Brillen aus Berlin.

Für alle, die Mykita Mylon Brillen noch nicht kennen, möchten wir kurz in einer Bildfolge erklären, wie die Brillen aus dem weißen Pulver entstehen.

Ausgangsbasis für die Produktion der Mykita Mylon Brillen ist das Selective Laser-Sinter-Verfahren (SLS), das die Herstellung von dreidimensionalen Objekten in jeder denkbaren Geometrie ermöglicht – ganz ohne formgebendes Werkzeug.

Grundmaterial Polyamidpulver

Die Basis einer jeden Brille ist das Kunststoffmaterial in Pulverform. Dieses wird in einem großen Behältnis, ähnlich einem Kochtopf, für die Produktion bereitgestellt.

 

3D-CAD-Modell gibt der Brille ihre Form

Nach der Erstellung eines 3D-Modells in einem CAD Programm, werden die Daten in die Druck-Maschine transferiert. Punktgenau verschmilzt der Laser das pulverförmige Grundmaterial zu einem dreidimensionalen Objekt.

Rohling der Brille ist rau und weiß

Nachdem die Form der CAD Zeichnung aus dem Pulver gelasert wurde, ist sie rau, weiß und nicht schön anzusehen. Erst durch die Nachbearbeitung entsteht aus dem Rohling eine tolle, leichte Brillenfassung.

 Nachbearbeitung veredelt Oberfläche der Mylon Fassung

Im Zuge der Nachbearbeitung der Fassung, sprich Glättung und Färbung wird die Oberfläche auch gleichzeitig versiegelt. Dies garantiert, dass sich keine Schmutzpartikel im Inneren des Fassung ansammeln können.

Leichte Brillen, tolles Design & Made in Germany

Mykita Mylon Brillen sind leicht, robust und aus einem innovativen Material. Viele formschöne Brillenfassungen und Sonnenbrillen sind erhältlich. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu Mylon Brillen.

Blog0 comments

  • Das sagen unsere Kunden

    Axel Hillmer
    Axel Hillmer
    19:36 01 Mar 17
    Sehr netter, kompetenter und guter Service. Es war der erste Laden, der mir nicht zu den teuersten Gläsern geraten hat. Die Brille war sehr schnell fertig.
    Dr. Michael Weyhrauch
    Dr. Michael Weyhrauch
    13:26 15 Feb 17
    Perfekte Beratung, sehr gute Auswahl am Brillengestellen. Optik Lehr kann man absolut in allen Belangen weiterempfehlen. Darüber hinaus stimmt auch der Service!
    Dorothee Katzberg
    Dorothee Katzberg
    09:56 17 Feb 17
    Der Weg zur Gleitsicht-Brille war lang... Hat sich dank der sehr guten Beratung und Geduld von Herrn Bremer gelohnt! Das nächste Projekt Bildschirm-Arbeitsplatz-Brille steht schon in den Startlöchern - natürlich bei unserem Optiker Lehr!
    Peter Preker
    Peter Preker
    13:41 15 Feb 17
    Klasse Brille. Danke!
    Gabriele Sellemerten
    Gabriele Sellemerten
    16:10 24 Jan 17
    Sehr guter, professioneller und netter Optiker. Wenn sich jemand für Gleitsichtlinsen interessiert, kann ich nur wärmstens empfehlen!
    Heike Wachsmuth
    Heike Wachsmuth
    14:41 07 Mar 17
    Unsere ganze Familie ist schon seit Jahren Kunde von Optik Lehr und wir sind super zufrieden! Große Auswahl, super Service, tolle Beratung und freundliche Mitarbeiter! Was will man mehr!
    Jutta Immesberger
    Jutta Immesberger
    22:21 15 Apr 17
    Ich bin seit vielen Jahren Kundin und immer höchst zufrieden. Herr Lehr und Herr Bremer haben den ultimativen Blick für die richtige Brille passend zum Gesicht. Meistens ist das erste gezeigte Gestell das Richtige und wird genommen. Danke für die gute Beratung bzgl. der Gläser, die Stilsicherheit bzgl. des Gestells und den guten Service. Ich werde Sie uneingeschränkt weiterempfehlen und selbst jede weitere Brille bei Ihnen kaufen.
    Gunni Nachtfalke
    Gunni Nachtfalke
    09:15 28 Mar 17
    Hier ist der Kunde noch richtiger Kunde und wird auch so behandelt. Sehr guter Service und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Weiter so.
    Alle Rezensionen anzeigen
  • Das könnte Sie auch interessieren

  • Folge uns auf Facebook

    Facebook By Weblizar Powered By Weblizar